Translate

Donnerstag, 1. Mai 2014

Hello there...

...meine lieben...



1.  Marissa Meyer: Wie Monde so silbern

...ist mir am Montag zufällig in die Hände gefallen, und der Klappentext hat mich sofort begeistert. Ich habe viel Gutes über dieses Buch gehört, ich bin mal gespannt, wie es wird.

2. Theo Lawrence: Mystic City: Tage des Verrats (Mystic City 2)

...ist der zweite Band der Mystic City Reihe. Den ersten Band habe ich gerade zu verschlungen. Selten habe ich eine Dystopie gelesen, die so eine schöne Welt aufbaut und eine wirklich "mystische" Atmosphäre vermittelt. Ich kann es gar nicht abwarten, den zweiten Band jetzt endlich zu lesen :)

3. Veronica Rossi: Under the Never Sky

...habe ich vor ein paar Monaten schon mal ausgeliehen und gelesen, es hat mir aber so gut gefallen, dass ich es jetzt einfach selber haben musste. Ich freue mich schon darauf, es wieder zu lesen und darüber zu schreiben.

4. Wendy Higgins: Sweet Reckoning (Sweet Evil 3)

...ENDLICH!!! Ich habe so lange auf den letzten Band Band der Sweet Evil Reihe gewartet, jetzt ist er gestern endlich rausgekommen! Dem netten Postboten sei Dank habe ich es auch pünktlich bekommen, es wird vermutlich eins der nächsten Bücher, die ich lesen werde!

5. Lili St. Crow: Verraten (Strange Angels 2)

Nach Verflucht war für mich direkt klar, dass ich den nächsten Band auch noch lesen muss. Ich bin gespannt, ob es genauso gut weiter geht, wie in Teil 1.

6. Gena Showalter: Alice im Zombieland

...ist eins der Bücher, auf das ich beim Stöbern in anderen Blogs aufmerksam geworden bin. Die guten Rezensionen werden schon ihrem Grund haben, ich freue mich schon darauf, ihm eine Chance zu geben :)


...hm, so viele neue Bücher, und der Monat hat gerade mal angefangen. Wer weiß, vielleicht sind ein paar neue Obsessions dabei ;)

Habt ihr schon eins / einige meiner Neuzugänge gelesen oder gibt es welche, die euch besonders interessieren?

Liebste Grüße,

Lena 

Kommentare:

  1. Wow. das sind ja tolle Bücher! Ich würde auch gerne "Wie Monde so silbern" lesen<3

    AntwortenLöschen
  2. "Under the Never Sky" liegt noch auf meinem SuB, aber ich werds mir bald vornehmen. Bin schon auf deine Rezension gespannt! :) Wie ist die "Sweet Evil" - Trilogie so, wen sie dir so gut gefällt?

    Liebe Grüße,
    Bramble

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Under the Never Sky lohnt sich wirklich, mich hat es damals sehr überzeugt :)
      In Sweet Evil ist eine YA Reihe, in der es um Anna geht, die die Gefühle von Menschen sehen kann und eigentlich ein liebes, braves Mädchen ist. Als sie Kaidan kennenlernt und herausfindet, dass sie sowohl teils Engel als auch dämonische Kräfte in sich vereint, beginnt für sie ein Kampf darum, welche Seite sie in sich siegen lassen will. Und dann gibt es da noch Kaidan, in den sie sich Hals über Kopf verliebt...
      Sweet Evil ist wahnsinnig gut geschrieben, die Idee ist schön umgesetzt, vor allem hat mich aber die Liebesgeschichte zwischen Anna und Kaidan überzeugt. Es lohnt sich wirklich diese Reihe zu lesen, vor allem, weil der zweite Band im Vergleich zum Ersten noch mal eine Steigerung hinlegt, was bemerkenswert ist, da er erste Teil schon richtig gut war..ich kann es absolut empfehlen! :)
      LG

      Löschen
  3. Oh, ich bin sehr neidisch "Under the Never Sky" und "Wie Monde so silbern" möchte ich unbedingt haben!!
    Viel Spaß bei "Alice im Zombieland" ich fand das sehr gut :)
    Liebe Grüße,
    Jana

    AntwortenLöschen